Allergologie

Testen und behandeln von Allergien

Neurodermitis, Ekzeme, Ausschlag – in der Allergologie gehen wir der Ursache auf den Grund und finden die passende Behandlung.

allergien

Allergologe Köln

Allergien und Unverträglichkeiten

Vielleicht ist es ein schwacher Trost für Sie, dass Sie mit Ihrer Allergie nicht allein sind: Jeder zehnte Bundesbürger leidet an einer Allergie, Tendenz steigend!

Aber was ist eigentlich eine Allergie? Im Grunde eine übertriebene Reaktion des Immunsystems auf eine prinzipiell harmlose Substanz wie z.B. Blütenpollen. Häufig werden jedoch auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Reaktionen auf Zusätze in Cremes, Waschmitteln oder Lebensmittel als Allergien bezeichnet. In beiden Fällen schlägt sich das Ergebnis in einer lästigen oder auch schmerzhaften Reaktion der Haut, der Atemwege oder des Magen-Darm-Traktes nieder.

Ob Allergie, Pseudoallergie oder Unverträglichkeit: Wichtig ist es, die Ursache Ihrer Beschwerden herauszufinden und möglichst zeitnah mit Ihrer individuellen Therapie zu beginnen

Allergologe Köln Innenstadt

Allergologie Köln – Diagnose und Therapie

Pricktest, Pflastertest, Blutuntersuchung, Bioresonanz – je nach Symptom existieren verschiedene Verfahren in der Allergologie um herauszufinden, was Ihre Allergie ausgelöst hat.

Ist der Auslöser gefunden, kommen unterschiedliche Therapieansätze zum Einsatz. Die einfachste Lösung ist natürlich, das Allergen zu meiden. Bei Zusätzen in Cremes oder Waschmitteln, bestimmten Zusatzstoffen in Lebensmitteln oder bei Tierhaaren ist das relativ leicht möglich.

Bei unvermeidbaren Substanzen, wie z.B. Pollen oder Hausstaub, kommen Therapiemöglichkeiten wie Hyposensibilisierung oder die Bioresonanztherapie in Frage.

Antihistaminika und Cortisonsalben setzen wir zur ersten Hilfe ein, sie können jedoch bestenfalls die Symptome unterdrücken. Ursachenforschung und die erfolgreiche Behandlung der Allergie ist unser gemeinsames Ziel.

Hyposensibilisierung und Bioresonanztherapie bei Allergien

Allergologe Köln

Hyposensibilisierung

Bei der spezifischen Immuntherapie wird das Allergen in langsam steigender Dosierung in den Oberarm gespritzt. So kann sich das Immunsystem mit dem Auslöser der Allergie auseinandersetzen und sich daran gewöhnen. Bei über 80% der PatientInnen bleiben die Symptome mit der Zeit aus oder erscheinen zumindest in abgeschwächter Form. Die Therapie ist langwierig und wird über einen Zeitraum von 3 bis 5 Jahren durchgeführt.

Eigenblutbehandlung

Bei dieser naturheilkundlichen Reiztherapie wird eine kleine Menge Blut aus der Armvene entnommen und homöopathisch aufbereitet. Anschließend wird das Blut wieder in einen Muskel oder unter die Haut injiziert. Der Körper erkennt das Blut als “frend” und bildet entsprechende Antikörper. Das Immunsystem wird aktiviert.

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Hyposensibilisierung in unserer Praxis.

Allergologe Köln Bioresonanz

Bioresonanztherapie Bicom

Bioresonanz ist ein bioenergetisches Testverfahren, mit dem Allergieauslöser getestet werden können. Gleichzeitig dient die Bioresonanztherapie der Behandlung von Allergien. Diagnose und Behandlung sind vollkommen schmerzfrei und haben keinerlei schädliche Nebenwirkungen. Während der ca. 30minütigen Behandlung sind Sie mit dem Bicom-Gerät verbunden und sitzen oder liegen ganz entspannt. Unter Umständen sind mehrere Behandlungen nötig.

Allergologe Köln

Sonderfall Neurodermitis

Trockene, teils schuppige Haut und quälender Juckreiz – so erscheint die Neurodermitis, die besonders oft im Gesicht, in Hautfalten, Ellenbogen, Kniekehlen, Hand- und Fußgelenken auftritt. Die Neurodermitis ist eigentlich keine Allergie, trotzdem kann man bei Neurodermitis-Patienten häufig eine allergische Reaktion auf verschiedene Substanzen, vor allem in Nahrungsmitteln, feststellen. Aber auch Stress und vor allem genetische Faktoren können das Entstehen einer Neurodermitis begünstigen.

Neben dem Vermeiden bestimmter Lebensmittel zählt die Lichttherapie mit UV-Licht zum Standard bei der Neurodermitis-Behandlung. Auch die Bioresonanztherapie kann zu langanhaltenden Therapieerfolgen führen. Cortisonhaltige Cremes und Salben sollten nur kurzfristig zur Linderung eingesetzt werden.

Gerne beraten wir Sie, welche Behandlung für Sie in Frage kommt.

AUCH IN UNSERER PRAXIS

BIORESONANZ

Mit der Bioresonanztherapie lassen sich Allergien austesten und ohne schädliche Nebenwirkungen behandeln. Das Bicom-Therapiegerät kommt auch in der Nikotin-Entwöhnung bei Rauchern erfolgreich zum Einsatz. Wir informieren Sie gern.

LASERTHERAPIE

Der Einsatz moderner Lasertechnologie ist in der Medizin heute unverzichtbar. Speziell in der Dermatologie bietet der Laser häufig Vorteile gegenüber klassischen Verfahren. In unserer Praxis finden Sie hochmoderne Laser für unterschiedliche Anwendungen.

HAUTERKRANKUNGEN

Akne, Rosazea, Schuppenflechte – bei der Behandlung dieser Hauterkrankungen hat sich viel getan. Moderne Therapien können Symptome lindern und das Aussehen der Haut verbessern. Lassen Sie sich fachkundig beraten.

Praxis Dr. Rösing

Glockengasse 1
50667 Köln
Telefon: 0221 257 1457
Fax: 0221 258 2862

Sprechzeiten

Montag | Dienstag | Donnerstag:
9 - 12 Uhr 
14.30 - 17 Uhr
Mittwoch: 9 - 12 Uhr

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie Ihren Termin
jetzt auch jederzeit online.